Gitlab CI/CD für opsi-Paket-Maintainer

opsi-Pakete entwickeln sich parallel zu der Software, die sie verteilen und der Plattform auf der sie aktiv werden. Genau wie in der Softwareentwicklung entsteht automatisch der Bedarf in einem Paketierungsteam Versionierungstools wie GIT zu verwenden.

Nach dem Bedarf kommen die ersten Fragen: Was genau soll versioniert werden? Vor allem, was tun mit großen Binaries? Letztlich ist die Frage des richtigen und passenden Workflows auch eine zentrale Frage. Hat man diese Hürden gemeistert, wird durch das richtige Tooling in Richtung CI/CD (Continous Integration/Continous Deployment) einiges über das Scripting hinaus automatisierbar.

Dieser Workshop ist in zwei Teile aufgeteilt. Der erste Teil besteht aus der grundsätzlichen Git Strategie für opsi-Pakete. Der zweite Teil des Workshops wird die Einbindung von CI/CD in den Workflow behandeln. Für diesen Workshop wird sich beispielhaft an gitlab (gitlab.com)orientiert. Die Konzepte aus diesem Workshop sind aber auch mit anderen Toolchains und Produkten möglich.

Erol Ülükmen (15 - 17 Uhr)
Der Workshop ist ausgebucht, es ist keine Anmeldung mehr möglich